Abgestorbene Pflanzen im neuen Kleid

Trotz liebevoller Pflege seiner Pflanzen ist auch irgendwann ihre Zeit abgelaufen!
Aber warum, dachte ich, soll man sie wegwerfen? Wenn man sie etwas bearbeitet kann man sie doch noch zum dekorieren verwenden!
Also ran an die Arbeit: etwas beschneiden, Blätter entfernen, Wurzel von der Erde befreien, abwaschen, trocknen und weiß ansprühen.
Zack fertig zum dekorieren z.B. mit Geschenkbändern, Stoffblümchen, selbst genähten Vögelchen oder was euch sonst einfällt.
(Das Schnittmuster hierzu findet ihr unter „Mister Blue Bird“ bei www.spoolsewing.com)
Ach übrigens: Nach unserem Sturm in NRW warten jede Menge liegengebliebene Äste darauf von euch ein neues Leben eingehaucht zu bekommen!
Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen! Ich würde mich übrigens riesig über Bilder von euren Ast-Deko-Ideen freuen! Gerne auch auf unserer Facebook Seite.
Verlinkt mit:
– Selbermacher-Marathon #1
Sewing SaSu #25
– und etwas mit Verspätung geht’s noch zum Freutag #57 
Der letzte Upcycling – Dienstag vor der Sommerpause, am 2. Sep geht’s weiter
LYS

Trackbacks and pingbacks

No trackback or pingback available for this article.

3 comments

  1. Na DAS ist ja auch mal eine tolle Idee. Sieht super aus :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    Reply
  2. Dank Dir und viel Spaß beim nachbasteln

    Reply
  3. ... wo wir doch gerade beim Thema weißeln sind ;-) ...

    Reply

Leave a reply