Blog Bastelei

Ich habe mich ein wenig in das Thema des Blog-Aufhübschens eingelesen. Ist ja alles gar nicht so einfach auch Blog-Neuling alles sofort so schön zu haben wie auf den vielen Blogs die ich so lese. Aber es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. 😉

Auf meiner Suche im Netz, habe ich viele Seiten entdeckt, muss aber sagen das ich die zwei folgenden Seiten am besten und verständlichsten fande:

Schaut doch dort mal vorbei, evtl. ist für euch auch noch der ein oder andere interessante Tipp dabei.

So, nun aber zu meiner „Bastelei“ 😉

Der Header:
Als erstes wollte ich endlich auch einen schönen Header haben. Dafür habe ich diesen Tipp von „dickmadamme“ genutzt, Frühjahrs Blogputz – Vorgefertigte Header.
Oh mann, damit hab ich mich sehr schwer getan und somit ist es meiner Meinung nach auch noch nicht ganz perfekt, aber das empfohlene Programm „Gimp“ hat mir echt den letzten Nerv geraubt. 🙁 Gut das mag in erster Linie daran liegen das ich mich einfach nicht mit der Bedienung auskenne, weil ich bisher nicht wirklich Bildbearbeitung betrieben habe, außer mit iPhoto (und da ist es absolut simpel). Aber alles motzen hilft ja nix, der Header sollte her! 😉
Also hab ich mir einen Header von Shabbyblogs heruntergeladen und diesen dann versucht nach meinem Geschmack zu bearbeiten.
Und so sieht er nun aus:

Wie gesagt, er ist noch nicht perfekt, kann also sein das sich im laufe meiner Bloggerzeit der Header doch hin und wieder verändert. Jetzt finde ich mich erstmal mit dieser Lösung ab. 😉

 

 
 
Instagram Widget einfügen:
Das hab ich ja jetzt schon ein paar Tage drauf und hab einfach bei einem Blog wo ich es gesehen und total toll fande drauf geklickt und bin zu der Seite gelangt, wo es das Widget gibt. Dort war alles soweit erklärt und so landete es rechts bei mir im Blog. 🙂
„Abonnieren Posts (Atom)“ entfernen:
Ja das Dingen störte mich schon etwas länger und das hab ich dann hiernach http://www.copypastelove.de/2014/03/abonnieren-posts-atom-entfernen.html entfernt. Ziemlich simpel! 😉
Bilder abrunden:
Auch das hab ich schon in mehreren Blogs gesehen und fand es immer ziemlich toll und war somit ziemlich glücklich als ich den Beitrag auf Copy Paste Love dazu gefunden haben.
Nun haben alle Bilder in meinem Blog runde Ecken 😉 wie bei dem Bild hier zu sehen!
Nachtrag: Es scheint wohl nur beim Firefox zu funktionieren, also zumindestens bei mir ist es so. Mh, woran das wohl liegt? Komisch, oder? Naja, also mit Firefox geht’s, beim Internet Explorer scheinbar nicht. Ziemlich blöd! Oder sehr ihr was?
Pinterest-Hover-Button an den Bildern:
Auch das hab ich in ein zwei Blogs gesehen und fand es ziemlich toll, somit muss ich das auch haben! *lach* Hier der Link zur Anleitung wie das geht: Individuellen Pinterest-Hover-Button. Wenn ihr also jetzt mit der Maus über ein Bild geht kommt der Button und man kann den Beitrag direkt auf Printerst pinnen.
Anzahl der vorhandenen Kommentare zu einem Beitrag anzeigen:
Das habe ich nach folgender Anleitung gemacht: Anzahl der Kommentare anzeigen.
„Neueste Posts mit dem Label … werden angezeigt“:
Auch das fande ich blöd und somit kam mir diese Anleitung: Neueste Posts mit dem Label … werden angezeigt auch sehr gelegen.
So, das war’s erstmal bisher an „Aufhübschung“, ich hab mir aber auf meine Prinsterest Pinnwand Alles rund ums Bloggen noch ein paar Tipps gepinnt. Wer also auch Lust hat einwenig seinen Blog zu verschönern kann dort ja mal schauen ob er was findet.
Und über hilfreiche Links oder andere Ideen zum Blog würde ich mich unter den Kommentaren freuen. 😉
Und weil ich finde das es auch was mit Kreativität zu tun hat geht der Link ab zum creadienstag #128 und auch zur Link-Party Art of 66 #86.
Ich wünsche euch viel Spaß weiterhin beim bloggen!

5 comments

    • Schnittchen says:

      Danke schön! Ja nach der Anleitung von CPL und ein bisschen rum probieren hab ich dann was hin bekommen. 😉 Aber irgendwie will mein Mac nix schreiben in Gimp. 🙁 Das Programm erkennt die Tastatur nicht, aber das Problem zu lösen dauert wohl etwas…

Schreibe einen Kommentar