Pretty in Pink #1 – Jetzt wird sie bald 30 und bekommt ne „alte“ Truhe ;-)

Euch ist bestimmt aufgefallen das mein Töchterchen dem Strick- und Häkelhobby verfallen ist.
Was liegt da näher als ihr für das Sammelsorium an Wolle, welches vor Molly und Lizzy sicher verstaut werden muss, eine schöne Aufbewahrung anzuschaffen?
Also hab ich Ebay Kleinanzeigen durchforstet und diese ca. 170 Jahre alte Truhe gefunden, gekauft und im 100km entfernten Nordkirchen abgeholt.
Mein Mann sie geleimt, das Schloß wieder instandgesetzt und die Beschläge bearbeitet.
Ich wollte sie weiß anstreichen, aber alle, denen ich davon erzählte, haben nur händeringend und kopfschüttelnd gemeint, das das ein absolutes No Go wäre, bei diesem alten Schätzchen.
Also hab ich sie nur mehrmals geölt.
Als Highlight habe ich Taschen auf Stoff genäht und mit diesem, mittels Klettband, die Truhe ausgekleidet. Somit kann mein Töchterchen den Stoff bei Bedarf jederzeit rausnehmen und waschen.
Tja und gestern war es dann soweit und sie konnte die Truhe abholen.
Und keine Stunde später bekam ich dann dieses Bild.
Was mich sehr freute!
Weiß ich doch jetzt, das mein etwas verfrühtes Geschenk zu ihren baldigen 30. Geburtstag genau ins schwarze (oder soll ich sagen, ins pinke?) getroffen hat.
Danke meine Süße das Du so bist wie Du so bist.
Ich hab dich ganz doll lieb.
Deine Mama 

Verlinkt mit:
creadienstag #134
LYS
Kopf Kino Juli
art of 66 #92 (Link folgt)

Freutag #63 (Link folgt)

Sewing SaSu im August 2014 (Link folgt)

Upcycling Dienstag – September (Link folgt nach der Sommerpause 2.9.)

11 comments

  1. Luci says:

    Oh, wie TOLL! Das ist ja mal ein Hammergeschenk, und so durchdacht. Ich bin wirklich begeistert. Vor allem die Idee mit dem Klett ist super!

    GLG, Luci

  2. llewella says:

    Schön, dass Du die Truhe „natur“ gelassen hast – obwohl ich mir eine weiße Lasur, die die Struktur des Holzes weiterhin sichtbar läßt, schon auch vorstellen könnte. Auf jeden Fall ist die Auskleidung der Hit – ich bin direkt neidisch 😉

    Gruß
    Llewella

Schreibe einen Kommentar