Los geht’s…meine erste Nähversuch mit der Ladylike Jacke und der schnellsten Strickjacke

Ich hatte euch hier ja berichtet das ich eine neues und vorallem eigenes Schätzchen habe! freu

Also hatte ich mir reichlich Stoff bestellt zum üben. Für den schwarzen Strickstoff habe ich mir die Ladylike Jacke und die schnellste Strickjacke von kleine Kleinigkeiten ausgesucht.

Na dann mal ran ans Werk! bibber Begonnen hab ich mit der Ladylike Jacke.

Stoff ausbreiten, und zuschneiden….

…und erstmal mit Mamas OVI komplett mit einem Rollsaum versehen. In der Anleitung stand nichts davon, aber Mama und ich haben gemeinsam entschieden das es besser so wäre. 😉
Den Rest dann mit meinem Schätzchen ganz genau nach der Anleitung vernäht und das ist nun das Ergebnis!
Ach ja, ich hatte ja auch noch bei alles-für-Selbermacher bestellt, also musste das süße Label auch noch an die Jacke ran.
Ich hatte ja zum Glück genug Stoff bestellt, also nun die schnellste Strickjacke! 
Auch hierbei habe ich erstmal komplett um den zugeschnitten Stoff einen Rollsaum gemacht und dann die Naht mit einer französchen Naht etwas versteckt.
Hier das Ergebnis!
französische Naht
Es blieb noch ein kleiner Streifen vom Stoff über und weil ich ja immer das Bedürfnis habe alles aufzubrauchen wurde drauß direkt noch ein Loop! *freu* Kann man ja immer gebrauchen.
Ich bin für meinen ersten Näh-Versuch ganz zufrieden mit mir! 😉 Die Jäckchen und der Loop gehören jetzt schon zu meinen absoluten Lieblingsstücken! 😉
Aber das waren definitiv nicht meine letzten selbstgemachten Sachen, hab mir schon ganz viele neue Projekte vorgenommen, ihr dürft also gespannt bleiben. 😉

Verlinkt mit:
RUMS #37/14
Erstlingswerke – September
Kreatives Päusken #3
Lieblingsstücke4me
Seasonal Sewing – September
art.of.66 #98

6 comments

    • Schnittchen says:

      Ja, ich muss sie mir umbedingt noch mal mit Sweat oder so nähen, damit ich auch für die kälteren Tage so tolle Jäckchen habe! 😉

    • Schnittchen says:

      Ja, es wird auch def. noch eine Folgen, das Stöffchen dazu hab ich schon liegen. Ich liebe schwarz, aber leider kann man das auf den Bildern immer nie so genau sehen. :-/

Schreibe einen Kommentar