One Pin a week #3 – Schnittmuster selber machen

Eine neue Runde „One Pin a Week“ und ich war auch wieder fleißig! Diesmal habe ich folgenden Pin in die Tat umgesetzt:

Ich habe eins meiner Lieblingsshirts aus dem Schrank gesucht und mir nach dem Video dazu ein eigenes Schnittmuster erstellt.

Und son Schnittmuster macht ja auch nur Sinn wenn man es auch benutzt!
Also habe ich mir direkt ein neues Shirt aus dem Schnittmuster gemacht, genug Stoff dafür hab ich ja zu Hause. lach

Tadda! Mein neues Shirt!

Und weil es so gut ging, hab ich direkt noch ein Schnittmuster für dieses Shirt erstellt und auch direkt genäht.

So und nun mach ich mich an die Arbeit den nächsten Pin abzuarbeiten! *lach*
Verlinkt mit:

Trackbacks und Pingbacks

    Für diesen Artikel ist kein Trackback oder Pingback verfügbar.

    3 Kommentare

    1. Cooles Shirt!
      Ich mag es sehr :-)
      LG Doris von wiesennaht

      Reply
    2. Hallo,
      das ist super geworden. Eigentlich ideal, ein Shirt, dessen Schnitt man mag, zu nähen. Auch ein Projekt, welches auf meiner Liste steht ;-)
      Liebe Grüße,
      Kirsten

      Reply
    3. Eigentlich hätte ich ja Lust auf wieder mit Nähen anzufangen... aber Zeit und Platz in der Wohnung sprechen irgendwie dagegen... und die schrömmelige Nähmaschine auch. Na ja, jedenfalls habeich mich nie ans Selbermachen eines Schnittmusters gewagt, aber zumindest wenn man etwas nachnähen will, ist das ja so echt einfach :-)

      Reply

    Hinterlasse einen Kommentar