Warum gleich entsorgen nur weil der Geschmack sich ändert? „Blusen und Shirt verlängern“ & „Aus Pullis werden Jacken“

Wie ihr ja schon wisst, mein Töchterchen kommt immer wieder mit neuen Ideen und Wünschen auf mich zu. So auch dieses mal.

Sie gab mir einen Schwung Kleidung mit Änderungswünschen. Die Blusen und das Shirt sollte verlängert werden und die zwei, noch schönen Pullis, sollten zu einer Jacke werden.

Und warum das ganze? Tja, der Kleidungsstil oder auch Geschmack von Töchterchen hat sich einfach geändert. Aber sie sah es einfach nicht ein die Sachen in die Tonne zu geben, weil sie ihr grundsätzlich noch gefielen und sie sind ja auch noch gut, also können sie auch noch getragen werden. Ein ganz klarer Fall von Upcycling! 😉

Ich machte mir also Gedanken wie ich ihre Wünsche umsetzen kann und ich glaube ich habe es ganz gut hin bekommen. Seht selber!

Die Verlängerung
Aus Pulli’s werden Jäckchen

Töchterchen ist zufrieden und freut sich ihre Sachen jetzt wieder gerne tragen zu können!

Und was meint ihr? Hat es sich gelohnt?

Verlinkt mit:
Lady DIY #31
art.of.66 #98
Upcycling Dienstag – September
LYS

Trackbacks und Pingbacks

    Für diesen Artikel ist kein Trackback oder Pingback verfügbar.

    5 Kommentare

    1. Wie cool ist das denn? Einfach super! Ich sollte mal meinen Kleiderschrank überprüfen...

      Liebste Grüße, Kirstin

      Reply
    2. Das ist aber eine geniale Idee :) Sieht super aus.
      Schade das ich für´s nähen zwei linke Hände habe.

      Viele liebe Grüße
      Sarah

      Reply
    3. Super, wenn sich alte Lieblingsteile so zu neuen verwandeln. Ganz toll!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Reply
    4. Suuuper, das hat sich wirklich gelohnt,
      besonders die ersten Beiden sind Klasse.
      Liebe Grüße
      Nähoma

      Reply
    5. Upcyceln finde ich immer gut - die Teile sind echt schön geworden!

      LG Marita

      Reply

    Hinterlasse einen Kommentar