G.schenk – ganz viel Glück, Liebe und Reichtum ;-)

Endlich war es am letzten Mittwoch soweit und ich durfte wieder zum Pole Dance gehen! Freu! Jippie! Ich bin jetzt sogar schon in Level 3…hoho! 😉

Und dort hab ich meine liebe Schnegge wieder gesehen und konnte ihr endlich ihr Geburtstagsgeschenk überreichen! (Ihr Geburtstag ist ja erst 1 Monat her ich bin ein schlechter Mensch)

Wie das so ist, man wünscht sich ja nix wirklich und will auch nix haben, aber das kann ich ja nicht akzeptieren!
Scherzhafter Weise hatte sie gesagt, sie wünscht sich Glück, Liebe und unendlichen Reichtum! na wer will das nichtlach*

Also hab ich hin und her gegrübelt wie ich diese Wünsche wohl erfüllen kann! Und das ist bei raus gekommen:

Für das Glück gab’s Glückkekse

Okay, ich geb zu, die Glückskekse hab ich bei Mama in Auftrag gegeben Schäm, aber die Idee zählt doch auch, oder? Sie hat sie nach dieser Anleitung gemacht.

Für die Liebe die Herzen und unsere Bilder, weil ich sie wirklich lieb hab meine Süße!

Für die Bilderrahmen hab ich alte Bilderrahmen auf gepimpt mit weißer Farbe und diese dann noch mit Herzchen dekoriert.

Den unendlichen Reichtum konnte ich leider nicht verschenken, aber ich habe ein kleines Start-Kapital in einen geloomten Cupcake gepackt.

Wie ich den Cupcake geloomt habe, hatte ich euch hier schon gezeigt und den Utensilio als Geschenkverpackung, hab ich unter der Anleitung von meiner Mama gemacht.

Meine Schnegge hat sich sehr gefreut über ihr Geschenk und wie gefällt es euch?

Verlinkt mit:
SelbermacherFreitag #34 ehemals Lady DIY
art.of.66 #101
Freutag #71 
LYS

Schreibe einen Kommentar