Lady Luck*ees – Haremshose für große Mädchen

Lässige Jeanshose – Lady Luck*ees

Ich liebe Jeanshosen und ich liebe Haremshosen, beides vereint ist quasi für mich ein absoluter Volltreffer! Und es kommt mir wirklich sehr gelegen, denn vielleicht könnt ihr euch erinnern, ich hab mir ja für dieses Jahr vorgenommen nicht ein Kleidungsstück zu kaufen. Und grade das Thema Jeanshosen hat mich da echt zweifeln lassen, ob ich das wohl durchhalte mir nicht eine Jeanshose in 2015 zu kaufen. Aber wie ihr seht….auch das hab ich geschafft! 😉

Nun aber zum Schnitt, die Luck*ees hab ich schon lange für meinen Sohn hier liegen und auch schon 2 Mädchen Varianten für eine Kundin genäht. Aber als vor kurzem der Schnitt endlich auch für uns große raus kam, konnte ich nicht anders und musste direkt zuschlagen.

Wie ihr seht, die Hose sitzt wirklich mega lässig, im Schritt nicht ganz so tief wie andere Haremshosen.

Eigentlich ist der Schnitt eher für dehnbare Stoffe wie Jersey und Sweat ausgelegt, aber wie ihr seht es geht auch prima mit etwas festeren Stoffen. Ich hab mich bei meiner Luck*ees für einen leichten Stretch Jeans Stoff entschieden und damit klappte es ganz gut.

Ich geb ja zu, dadurch das der Schritt so tief sitzt, sieht es etwas gewöhnungsbedürftig aus. 😉 Ich denke darüber kann man sich streiten ob das nun cool, schön oder sonstiges ist, sagen wir einfach, man muss es mögen. Und wie gut das wir alle doch das recht haben einen eigenen Geschmack haben zu dürfen. 😉 Ich mag meine neue Jeanshose und trag sie wirklich gerne!

Damit die Hose noch ein bisschen mehr nach Hose aussieht hab ich eine gefakte Knopfleiste aufgenäht. Um die Knöpfe aufzunähen hab ich mich mit meiner neuen Brother etwas auseinander gesetzt und es ging wirklich einfacher als gedacht.

Als die Hose fertig war, viel mir noch meine Ufo-Kiste ein. Da war doch noch eine Hose von Schatzi die noch einen Knopf brauchte. hehe

Tadda…ein Teil raus aus der Kiste! Echt ne tolle Sache! Ja ja, der ein oder andere von euch denkt sich jetzt…bla bla…das kann meine Nähmaschine doch auch. Jaaaa, das können ganz viele, aber leider konnte mein altes Schätzchen das eben noch nicht. Zumindestens hatte ich nicht den Nähfuß dafür um es mit meiner alten Singer machen zu können.

So, also ab sofort werd ich mich jetzt nicht mehr so lange vor dem annähen von Knöpfen drücken. 😉

Jetzt schick ich meine neue Luck*ees noch zum Me made Mittwoch und werd mal stöbern was für tolle Kleidungsstücke entstanden sind.

Stoff: Stretch Jeans Stoff hellblau
Schnitt: Lady Luck*ees von NipNaps

Verlinkt mit:
Me made Mittwoch

2 comments

  1. Sophina says:

    Coole Jeans und das, was du über mögen, Geschmack und Freiheit geschrieben hast, gefällt mir ganz besonders!

    Meine neue Pfaff kann auch Knöpfe annähen… Aber bisher hab‘ ich mich das noch nicht getraut…

    Liebe Grüße, Sophina

    • Schnittchen says:

      Vielen Dank Sophina, ja ich denke das sollten wir uns alle immer wieder vor Augen führen. Die Gemäcker sind einfach verschieden und das ist auch gut so!

      Und du solltest es tatsächlich mal ausprobieren mit dem Knopf annähen…auf einmal eröffnen sich ganz andere Möglichkeiten! *lach*

Schreibe einen Kommentar