Wehwehchen-Wegmach-Monsterchen

Hier ist nun mein erster eigener Beitrag auf diesem Blog, nein überhaupt auf irgendeinem Blog! 😉

Meine Töchterchen (Schnittchen) hat euch ja schon das große Wehwehchen-Wegmach-Monster gezeigt. Dies findet ihr hier: Wehwehchen-Wegmach-Monster. Von dem alten Strampler hatte ich noch Stoff über und habe daraus dann das Monsterchen genäht.

Hinten, da wo der rot weiß gepunktete Stoff ist, kann man ein Kühlkissen einlegen. Da ich keinen Reißverschluss oder Klettband verwenden wollte, habe ich hier den Stoff überlappen lassen. Ähnlich wie bei Hotel-Bettwäsche. So kann man viel schneller das Kühlkissen rein und raus nehmen, was ja bei Wehwehchen sehr wichtig ist, das es schnell gehen muss! 😉

Huch, geschafft! Mein erster eigener Post ist fertig! Das ging ja schnell!
Und dann schick ich das mal fix nach Kiddikram – Juni, Art of 66 #86 und am Dienstag geht’s damit zum Upcycling-Dienstag und LYS (Link folgt).

Trackbacks und Pingbacks

    Für diesen Artikel ist kein Trackback oder Pingback verfügbar.

    2 Kommentare

    1. Liebes Schnittchen,
      fleißig ist ja wohl noch untertrieben - tolle Sachen sind da bei Euch entstanden.
      Sei herzlich gegrüßt und hab einen wundervollen Sommer.
      Nina

      Reply
      1. Vielen lieben Dank Nina!
        Wir sind richtig im Upcycling-Fieber *lach* ;-)
        Ich wünsche dir auch einen tollen Sommer!
        Liebe Grüeße
        Schnittchen

        Reply

    Hinterlasse einen Kommentar