Taschen Crochet Along #1 – Und ich bin dabei!

Ich bin beim stöbern durch’s Netz auf dieses schöne „Crochet Along“ von schönstricken.de gestoßen.

Nicht das ich wirklich eine Tasche bräuchte, aber genug Baumwollgarn hab ich noch im meiner Woll-Truhe und ich fand‘ das dies eine tolle Verarbeitungsmöglichkeit ist! lach

Und die bisher entstanden Sachen von Teil 1 sehen so toll aus, das muss ich einfach auch machen!

Dazu gibt es auch noch eine Ravelry Gruppe in der man reichlich Fragen stellen kann. Und ich hab mir dann auch direkt bei Ravelry ein Projekt angelegt. Wer gerne schauen mag klickt hier.

Nach der ganzen Schauerei und Einrichterei bin ich in meine Woll-Truhe geklettert und habe diese Knäule rausgesucht!

Schwarz, Hellblau, Lila, Grün, Hellgelb, Creme

Naja, schwer bunt das ganze, aber das sind die einzigen Farben von denen ich genug Knäule habe. Ich habe ja ausdrückliches Woll-Kauf-Verbot von meinem Schatz bekommen! Ich solle erstmal die ganze Wolle die ich hab verarbeiten oder mir überhaupt mal einfallen lassen was ich damit mache!
Wenn wir mal ehrlich sind, so unter uns Woll-Junkies, irgendwie hat er ja schon recht damit! Also folge ich seinem Ratschlag und halte meine „Kaufsucht“ zur Zeit zurück! lach

Weil bereits Teil 2 veröffentlich wurde, habe ich das vergangene Wochenende damit verbracht schnell meinen Teil 1 fertig zustellen! Und mir gefällt es ganz gut, auch wenn die Farben sehr bunt sind, durch das „viele“ Schwarz, finde ich passen sie doch wieder gut zusammen.

Teil 1

Jetzt hab ich die Woche über Zeit mit Teil 2 aufzuholen um dann am Freitag gemeinsam mit den anderen Teil 3 zu häkeln.

Oh, wie aufregend das ist, so ein Crochet Along, bin schon ganz hibbelig wie die Tasche wohl am Schluss aussehen wird!

Und beim häkeln sind mir schon wieder neue Ideen gekommen wofür ich die Anleitung bzw. das Muster noch verwenden könnte. Aber das bleibt erstmal noch mein Geheimnis!

Aber ein kleines Fazit möchte ich auch noch los werden, die Anleitung ist total super beschrieben, sodass man wirklich gut mithäklen kann. Selbst für totale Anfänger wäre es, meiner Meinung nach, geeignet. Da der Faden doppelt genommen wird, kommt man auch ziemlich schnell vorwärts!
Absolut Top!

Na, hat noch jemand von euch Lust mit zumachen?

Verlinkt mit:
Häkel-Liebe August
Sewing SaSu im August
Taschen und Täschchen – August
LYS
art of 66 #95

4 comments

  1. haekelmonster says:

    Dass du mit der Anleitung so gut klar kommst freut mich enorm – denn genau so wollte ich sie schreiben. Danke fürs Bloggen und den CAL-Bericht und viel Erfolg bei den Teilen 2-5. Carina.

Schreibe einen Kommentar