Jippie….wir wurden für den „Liebster Award“ nominiert!

Ich kann es nicht glauben, die liebe Frau Dekoversum von Dekoversum hat uns für den Liebster Award nominiert!
 
Das war das was mir meinen miesen Freitag erhellt hat und weil es mich zum strahlen bringt mach‘ ich mich gleich ans Werk…
 
Sinn und Zweck des Liebster Awards ist..
…das Weiterempfehlen von nicht ganz so bekannten Blogs. Dabei werden den Bloggern Fragen gestellt, welche beantwortet werden müssen. Anschließend dürfen die nominierten Blogger selbt ihre liebsten unbekannten Blogs nominieren und denen ebenfalls Fragen stellen.  
 
Die Spielregeln für “Liebster Award” 
  1. Verlinkt die Person, die Euch verlinkt hat – nämlich mich!
  2. Beantwortet die 11 Fragen, die Ihr ganz unten findet.
  3. Findet 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie (Es dürfen auch nur 3 oder 5 sein). 
  4. Die nominierten Blogger müssen über ihre Liebster Award Nominierung informiert werden
  5. Denkt Euch 11 neue Fragen für diese Blogger aus. (meine Fragen findet ihr am Ende dieses Posts)

Hier also unsere Antworten auf Frau Dekoversums Fragen: 

 

1. Heißt es eigentlich „der Blog“ oder „das Blog“? 
Ganz klar, der Blog! Irgendwie hört sich „das Blog“ nicht richtig an! (Schnittchen)
 
2. Welche 5 Dinge müssten unbedingt mit auf eine einsame Insel?
1. Mein Sohn
2. Mein Schatz
3. Meine Mama
4. Meine Tiere
5. Meine Pole 
(Schnittchen)
 
3. Lieber Hund oder lieber Katze?
Beides! Ohne meine Fellnasen wäre ein Leben undenkbar!  (Schnittchen)
 
4. Welche Pflanzen hast Du zu Hause?
Grüne! *lach* Irgendwie habe ich nicht so den grünen Daumen, alles was Blätter hat wächst, aber alles mit Blüten geht mir ein. Außer die Orchideen, die sind artig und blühen immer wieder auf’s neue!  (Schnittchen)
 
5. Was spukt Dir schon lange im Kopf herum, was Du endlich einmal machen möchtest?
Huch, das ist eine schwierige Frage. Ich muss ehrlicher Weise gestehen das ich z. Zt. nichts habe was ich umbedingt mal machen möchte (außer natürlich meine unendliche To-Do-Liste für’s stricken und nähen). Das letzte was ich umbedingt machen wollte, war Pole Dance und das betreibe ich immerhin seit ca. 1 Jahr und liebe jede Trainingsstunde!  (Schnittchen)
 
6. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen und wie hat es Dir gefallen? 
Lesen? Da komm ich z. Zt. einfach nicht zu. Ich kann mich kaum auf das geschriebene konzentrieren. Das Bücherregal ist voll, aber mir fehlt die Ruhe zu lesen. Also höre ich meine Bücher und aktuell höre ich „Shades of Grey“. Es gefällt mir sehr gut, auch wenn ich bei manchen Stellen an der Ampel rot werde, weil ich mir denke, hoffentlich hört es draußen niemand! *lach*  (Schnittchen)
 
7. Welche IKEA Möbel besitzt Du?
Die Frage sollte lauten, welches besitze ich nicht?! *lach* Ich liebe IKEA! Somit besitze ich eine ganze Menge, wie z. B. die Hemnes Schränke, Billy Regale, div. Beistelltische usw.   (Schnittchen)
 
8. Was ist Dein bestes Hausmittel gegen Erkältungen?
Tee, Ruhe und ein Erkältungsbad!   (Schnittchen)
 
9. Schokolade oder Gummibärchen?
Dann eher Schokolade, aber eigentlich bin ich der Chips-Typ. Sobald die Tüte auf ist, ist sie auch schon leer!   (Schnittchen)
 
10. Welches Talent oder Fähigkeit würdest Du gerne haben?
Die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen! *lach* (Schnittchen)
 
11. Falls Du Smartphone-Nutzer bist: Was ist Deine liebste Smartphone App?
Oh, da kann ich mich für keine spezielle App entscheiden! Ich liebe mein iPhone mit all seinen Apps! (Schnittchen)
 
 
Und hier sind meine 11 Fragen:
  1. Kannst du dich mit drei Worten beschreiben? Leg los 🙂
  2. Was hat Dich dazu bewogen, Deinen Blog anzufangen?
  3. Wer soll deine Blog-Beiträge lesen?
  4. Dein persönlicher Liebslings-Blogpost von dir selbst?
  5. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
  6. Was reizt Dich daran, andere Blogs zu verfolgen?
  7. Was steht ganz oben auf deiner To-Do Liste?
  8. Hortest Du Materialien oder kaufst Du projektbezogen?
  9. Hast Du noch andere Hobbies, denen Du viel Zeit widmest, wenn ja – welche?
  10. Machst Du Sport? Welchen? Wie oft?
  11. Was bringt Dich zum Lachen?
 
Und zum Schluss meine Nominierungen:
Es ist garnicht so einfach unter den vielen tollen Blogs denen ich folge welche zu finden, die unter 200 Follower haben, somit habe ich mich für 5 entschieden. Und das sind:
Jenny von http://wunderkruemel.blogspot.de/ weil es meine liebe Jenny ist! 😉
Sebastian von weil ich seine Stimme einfach herrlich finde und jeder seiner Podcast Folgen gerne lausche! 😉
Carmen von http://daycaremummy.blogspot.co.at weil sie so tolle Ideen für Kinder hat.
Carola von http://selbstmachdinge.wordpress.com weil sie einfach immer wieder tolle Dinge macht die mich inspirieren
Ronja Lotte von http://nur-noch.blogspot.de weil sie richtig tolle DIY Ideen hat


So, und jetzt würdem wir uns freuen wenn ihr alle mitmacht! 😉

&

6 comments

  1. Ronja Lotte says:

    Liebes Schnittchen, Vielen Dank für die Nominierung aber leider muss ich dir mitteilen, dass ich diesen award bereits habe! Ich freue mich aber sehr, dass du ihn jetzt auch bekommen hast!
    Liebe Grüße, Ronja Lotte

  2. DayCareMummy Carmen says:

    Hallo..Danke für die Nominierung ….ich hab mich sehr darüber gefreut, wurde auch schon mal nominiert, aber ich mach trotzdem nochmal mit, wenn man das denn ein zweites Mal darf? Ich glaub schon….es wird jedoch etwas dauern, bis ich mir mal so richtig Zeit nehmen kann….glg und Danke nochmals – Carmen

Schreibe einen Kommentar